AKTUELLES

Trommelkurs für Anfänger
immer mittwochs 19.30 - 20.45 Uhr
Einstieg jederzeit / Probestunde 12 €

Ort: Proberaumzentrum KRAFTWERK, Industriepark Frauenaurach, Kraftwerkstraße 28, 91056 Erlangen, Eingang an der Gebäuderückseite
Probestunde 12 €

Beim Anfängerkurs könnt ihr Djembe- und Basstrommelspiel von Grund auf lernen. Wir arbeiten mit einfachen Rhythmen, mit denen wir die Grundlagen des Djembe- und Basstrommelspiels lernen und üben können: Begleitstimmen, Echauffement, Blocage, Anschläge Bass / Tone / Slap, Stocktechnik an den Basstrommeln.

Wer mittwochs keine Zeit hat, kann auch einen individuellen Termin vereinbaren.

Info & Anmeldung:
suse@dietrommelschule.de
oder
09131 - 20 41 69

Info & Anmeldung:
suse@dietrommelschule.de
oder
09131 - 20 41 69

Samstags-Trommelworkshop
für gemischte Niveaus ab Grundstufe
- Soro -

Sa 17. November '18
10.30 - 14 Uhr
30.- € / 27.- erm.
Ort: Proberaumzentrum KRAFTWERK
, Industriepark Frauenaurach, Kraftwerkstraße 28, 91056 Erlangen, Eingang an der Gebäuderückseite

Die Samstagsworkshops ab Grundstufe wenden sich an alle, die mindestens schon ein paar Vorkenntnisse haben, eine Gelegenheit zum gemeinsamen Trommeln suchen und neue Rhythmen kennen lernen und dazu lernen möchten. Die Rhythmen, die wir spielen sind Klassiker unter den Malinke-Rhythmen, die auch erfahrene Spieler kennen und spielen sollten z.B. FEFO, SOLIBA, SOLIWULEN, LOLO u.a. Gleichzeitig sind sie eingängig und gut spielbar, so dass auch wenige Vorkenntnisse ausreichen, um gut mit zu kommen.
Der aktuelle Rhythmus SORO ist ein klassischer Rhythmus der Feldarbeit. Daneben wiederholen und spielen wir den Rhythmus SOFA.

Weitere Termine:
Sa 15. Dez. '18

Samstags-Trommelworkshop
für Mittelstufe und Fortgeschrittene
- Djaa / Nunakabolo -

Sa 1. Dezember '18
10.30 - 18 Uhr
(mit Pause von 13.30 - 15 Uhr)

54.- € / 48.- erm.
Ort: Proberaumzentrum KRAFTWERK
, Industriepark Frauenaurach, Kraftwerkstraße 28, 91056 Erlangen, Eingang an der Gebäuderückseite

Die Samstagsworkshops für höheres Spielniveau widmen sich vor allem dem selbständigen Djembe-Spiel im Ensemble, den Anfängen der Djembe-Improvisation und dem komplexeren Spiel der Basstrommeln - Themen also, die Zeit brauchen. Wir spielen zur Zeit die Rhythmen Djaa (3er) und Nunakabolo (4er). Der Rhythmus Nunakabolo - der Rhythmus der Schmiede - wird von Anfang an mit allen Stimmen unterrichtet.

Weitere Termine wieder ab Januar

Info & Anmeldung:
suse@dietrommelschule.de
oder
09131 - 20 41 69  


>>> Trommel-Workshops zu traditionellen Rhythmen der Malinke für versch. Niveaus

>>> Coachingworkshop für Fortgeschrittene, Semi-Profis und Profis

>>> Workshop Handpans & Hang mit Petra Eisend

>>> Spielen, Feiern, Singen und Tanzen, zusammen Musik machen
, neue Leute kennen lernen und und und...

>>> großes ABSCHLUSSFEST
am Sa 5.1.2019 ab 19.30 Uhr

Anreise Mi 2.1.2019 ab 11 Uhr bis zum Mittagessen um 12.30 Uhr. Beginn der Workshops am Mi um 15 Uhr
Beginn des Hangworkshops für Mittelstufe / Fortgeschrittene am Fr 4.1.2019 ab 10 Uhr
Abreise So 6.1. nach dem  Frühstück

 

Unterkunft & Zimmerreservierung

! Bitte reserviert euer Zimmer selbst
direkt bei Schloss Bettenburg
per E-mail an
kontakt@bettenburg.info

unter Angabe von Name, Anschrift, Abreise- und Abreisedatum, Zimmerwunsch und dem Stichwort "Neujahrstrommeln 2019"
Alle detaillierten Infos dazu findet ihr unter
www.schloss-bettenburg.de/preise/

4 Übernachtungen 2.- 6.1.19
Vollpension mit ökologischer, vegetarischer Küche
zum Beispiel:

Einzelzimmer 4 x 77.- = 308.- €
Doppelzimmer 4 x 69.- = 276.- €
Dreibettzimmer 4 x 61.- = 244.- €

Rahmenprogramm

>>> Abendworkshop Handpans & Hang
mit Petra Eisend / Schweinfurt
am Donnerstag Abend
2 h / 40 € (inkl. Instrument)
Info & Anmeldung bei Petra Eisend: info@drum-experience.de

>>> Tanzworkshop mit Saran Condé, Guinea
mit Live-Trommelbegleitung
am Freitag Abend
2 h / 25 €
Info & Anmeldung bei Alexander Kohler: AlexanderKohler@gmx.de

Die Workshops

In diesem Jahr möchten wir in den verschiedenen Trommelworkshops eine bunte Auswahl an Malinke-Rhythmen spielen und uns dabei vor allem am Niveau und an den Wünschen der angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer orientieren.

In den Trommelworkshops könnt ihr einen klassischen Malinke-Rhythmus von Anfang an lernen. Die Workshops finden in zwei Niveaus statt. Beim höheren Niveau erreichen wir in den Rhythmen höhere Komplexität, höheres Spieltempo und mehr Selbständigkeit im Djembe- und Ensemblespiel.

In der Coaching-Gruppe treffen sich TrommlerInnen, die die Rhythmen bereits kennen, diese weitgehend selbständig vertiefen, auf hohem Spielniveau spielen und ggfs. Material ergänzen möchten. Das Coaching bietet dafür Koordination zwischen den TeilnehmerInnen und Ergänzungen zum Thema an. Das genaue Thema konkretisieren wir im Vorfeld zusammen mit den TeilnehmerInnen, so dass ihr euch vorbereiten könnt.

<<< 1 >>> Trommelworkshops Rhythmen der Malinke
(a) Grund- und Mittelstufe
(b) Mittelstufe und Fortgeschrittene
mit Susanne Hager / Erlangen, Alexander Kohler / Würzburg, Petra Eisend / Schweinfurt
4 - 5 h WS täglich
200.- € / 19 h WS

<<< 2 >>> Coachingworkshop für weit Fortgeschrittene, Semi-Profis und Profis
mit Susanne Hager / Erlangen, Alexander Kohler / Würzburg und Petra Eisend / Schweinfurt
2,5 h WS täglich + selbständiges Spiel in der Gruppe
Basstrommel-Equipment nach Absprache selbst mitbringen!
max. 8 TeilnehmerInnen
130.- € / 10 h WS

Der Workshop für Handpans & Hang mit Petra Eisend soll in diesem Jahr ebenfalls täglich von Mittwoch bis Samstag statt finden: mit jeweils drei Stunden Workshop und Input pro Tag kombiniert mit freier Übungszeit zum selbständigen Üben und Spielen. HangspielerInnen mit Vorkenntnissen haben die Möglichkeit, nur am Fr & Sa in den Workshop einzusteigen.

<<< 3 >>> Workshop Handpans & Hang
mit Petra Eisend / Schweinfurt

(a) 4 Tage ab Anfänger / Grundstufe
Mi 2.1. - Sa 5.1.19

3 h WS täglich + selbständiges Üben
220 € / 12 h WS (180 € mit eigenem Instrument)
Info & Anmeldung bei Petra Eisend: info@drum-experience.de 

(b) 2 Tage ab Mittelstufe / Fortgeschrittene:
Fr 4.1. &  Sa 5.1.19

3 h WS täglich + selbständiges Üben
110 € / 6 h WS (90 € mit eigenem Instrument)
Info & Anmeldung bei Petra Eisend: info@drum-experience.de

Das Schloss Bettenburg bietet in allen freien Zeiten viele Möglichkeiten, miteinander zu spielen und zu üben.

 Info & Anmeldung:
suse@dietrommelschule.de
oder
09131 - 20 41 69

VORSCHAU
Trommelworkshop-Special mit
Mansa Camio, Guinea
Do 7.3. - So 10.3.2019

Trommelurlaub in der Toskana
So 4.- Sa 17. August 2019
mit Susanne Hager, Erlangen und Alexander Kohler, Würzburg
(www.tamtam-hamana.de)

3 x 3 Tage Trommelworkshops mit Trommelrhythmen der Malinke und dazwischen jeweils einen freien Tag für Ausflüge und Nichtstun. Also echte zwei Wochen Sommerurlaub.

3 x 3 Tage:
Tag 1: WS 10 - 13 Uhr und 17 - 19 Uhr
Tag 2: WS 10 - 13 Uhr, nachmittag frei
Tag 3: WS 10 - 13 Uhr und 17 - 19 Uhr
Natürlich wird erfahrungsgemäß auch in der freien Zeit noch ziemlich fleißig weiter getrommelt.

Der Unterricht findet in zwei verschiedenen Niveaus statt und die Lehrer wechseln zwischendurch, so dass jeder Teilnehmer beide Lehrer kennen lernt.
Das Niveau der Gruppen richtet sich nach den angemeldeten Teilnehmern.

Das Casa Nova in Quorle hat mit Johanna und Mauro wieder sehr nette Pächter gefunden. Und der kleine Hund Luna hat uns viel Freude bereitet. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und das Essen war auch sehr lecker. Wir konnten uns über den neuen Pool freuen, der noch mal ein echter Zugewinn ist, aber voraussichtlich den Übernachtungspreis für das nächste Jahr 2019 etwas ansteigen lassen wird.

Das Haus hat neun Zimmer zur Verfügung. In der Regel müssen wir daher die Zimmer zu zweit belegen, um alle unter zu bringen. Einzelzimmer (mit Aufpreis) können wir nur in Ausnahmefällen zusagen. Im Garten habt ihr aber auch die Möglichkeit, zu zelten, allerdings ohne Preisnachlass.

Die Anreise erfolgt selbständig - bislang haben wir immer gute Fahrgemeinschaften bilden können.

Trommel-Workshop: insg. 39 Std. Workshop / 420.- €
im CASA NOVA in Quorle bei Poppi
& 13 Übernachtungen inkl. Vollpension
(in 2018 haben wir pro Tag Vollpension 60 € / p.P. bezahlt = 780.- €.  Für 2019 wird es voraussichtlich eine Erhöhung geben, v.a. wegen dem neuen Pool.)

 An den freien Tagen kann man einfach mal abhängen und Eis essen oder die Gegend erkunden. Das Bio-Landgut La Vialla ist da immer sehr beliebt und ein Ausflug ins wunderschöne mittelalterliche Arezzo unbedingt zu empfehlen. Auch Poppi selbst zählt zu den mittelalterlichen Perlen der Toskana. Aber auch Florenz oder das Meer sind an einem Tag durchaus erreichbar, wenn man eine etwas längere Fahrt nicht scheut. Nach Florenz geht das übrigens auch mit dem Bus.

 Info & Anmeldung:
suse@dietrommelschule.de
oder
09131 - 20 41 69

 

Termine für Gruppen und Einzelunterricht
- in Erlangen oder mobil in der Region -
nach Vereinbarung.

Susanne Hager
Tel. 09131 - 20 41 69
suse@dietrommelschule.de